Seelenrückholung

Die Seele heilen

 

 

Seminarbeschreibung

Aus der Sicht der schamanischen Tradition lässt sich davon ausgehen, dass die Seele jedes Menschen aus verschiedenen Anteilen besteht. Jeder Anteil kann verloren gehen oder einen Teilaspekt verlieren. Seelenverlust kann eine Anpassungsstrategie sein, um seelische Verletzungen und trauma- tische Erfahrungen zu überleben. Die Betroffenen fühlen sich jedoch nicht mehr ganz, sondern vom eigenen Leben, der Umwelt, ja sogar oft vom eigenen Körper abgetrennt oder distanziert.

In diesem Seminar begibst Du Dich mit Hilfe der Trommel auf Trancereisen, um die personifizierten Teilaspekte Deiner Seele wieder zu finden und letztlich zurückzuführen.

 

Ort/Unterkunft

Die drei Tage verbringen wir in Damvant im Kanton Jura, direkt an der französischen Grenze, in den Räumlichkeiten von „Damvant Transition“ (früher Villa Cassandra), einem Projekt der weltweiten „Transition Bewegung“, die in der Permakultur wurzelt. Das Haus wird von Erika Bandli und Franziska Meyer beherbergt. Uns stehen gemütliche Räume, eine ausgezeichnete Küche (Vollpension) und viel Platz in der Natur für die schamanische Arbeit zur Verfügung.

 

damvant transition

Les Bornes 37d

2914 Damvant

 

 

Durchführung 2022

11.-13. November 

 

Durchführung 2023

10. - 12.  November 

 

Seminarleitung

Renata Jenny

 

Seminarassistenz

Anna Florinda Raas

  

Kosten

Kurs CHF 420.00

Verpflegung und Unterkunft CHF 240.00 (ab 2023 CHF 270.00)

Anreise ist individuell, Organisation von Fahrgemeinschaften im Vorfeld möglich.

 

An wen richtet sich dieses Seminar?

Das Seminar ist geeignet für alle Menschen, die an tiefen Erfahrungen interessiert sind und die eine Entwicklung hin zu ihrem Selbst fördern möchten. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig.

 

Anmeldung 

schamanismus@renatajenny.ch 

Teilnehmer:innenzahl ist beschränkt

  

Kontakt und Organisation

Anna Florinda Raas

079 629 29 65

schamanismus@renatajenny.ch