DIE WELT DER KRAFTTIERE UND ANDERE SEELENVERBÜndete

Eine schamanische Reise

 

Kursbeschreibung

Die Arbeit mit den Krafttieren gehört zu den wichtigsten Grundelementen des schamanischen Rituals. In diesem Seminar machst Du Dich einerseits auf die Reise zu deinem Krafttier. Andererseits wirst Du mit deinen Seelenverbündeten in Kontakt gehen. Durch Trancearbeit, der archaischen Tradition des schamanischen Reisens, ist es Dir möglich, mit Hilfe von Trommel- und Rasselrhythmen deinem Krafttier und später deinen Seelenverbündeten zu begegnen und Dich mit ihnen zu verbinden. Durch diese Verbündeten erlangst Du den Zugang zu Inspiration und Wissen, die dich auf deinem individuellen Weg unterstützen. 

 

Ort/Unterkunft

Die drei Tage verbringen wir in Damvant im Kanton Jura, direkt an der französischen Grenze, in den Räumlichkeiten von „Damvant Transition“ (früher Villa Cassandra), einem Projekt der weltweiten „Transition Bewegung“, die in der Permakultur wurzelt. Das Haus wird von Erika Bandli und Franziska Meyer beherbergt. Uns stehen gemütliche Räume, eine ausgezeichnete Küche (Vollpension) und viel Platz in der Natur für die schamanische Arbeit zur Verfügung.

 

damvant transition

Les Bornes 37d

2914 Damvant

 

 

An wen richtet sich dieses Seminar?

Das Seminar ist geeignet für alle Menschen, die an der persönlichen Weiterentwicklung interessiert sind.

 

Datum 2021

10. - 12. September

Anmeldung an rat.im.lebensrad@gmail.com

Teilnehmer*innenzahl beschränkt

 

Kosten

Kurs CHF 360.00

Verpflegung und Unterkunft CHF 220.00

Anreise ist individuell, Organisation von Fahrgemeinschaften im Vorfeld möglich.

  

Kontakt und Organisation

Anna Florinda Raas

079 629 29 65

rat.im.lebensrad@gmail.com